Info

Sehr geehrte Gäste
Wir sind in die Winterpause gegangen.
Ein Herzliches Dankeschön an all unsere Gäste.
Wir wünschen allen einen schönen Winter und allen Vermietern eine gute Wintersaison.
Ab ca. Mitte – Ende Mai starten wir wieder frisch und munter in die Sommersaison.
Familie Volderauer mit Team

Die Bsuchalm liegt im hintern Stubaital auf 1580 m (5184 ft) Seehöhe im Langental. Direkt auf dem Weg zur Nürnberger Hütte.

 

Neben der hervorragenden Bewirtschaftung (warme Küche mit Wildgerichten, hausgemachten Kuchen und ausgezeichneter Hausmannskost aus vorwiegend heimischen Produkten) bietet die Alm einen grossen neuen Kinderspielplatz und einen grossen Stein zum Klettern. Darüber hinaus ist die Bsuchalm Ausgangspunkt für viele bekannte Touren ins Hochstubai.

 

Start: Parkplatz (1370 m / 4495 ft) an der GletscherstraAYe, ca. 1 km (0.62 mi) nach Ranalt
Ziel: Bsuchalm (1580 m / 5184 ft)
Schwierigkeit: leicht, Fahr- oder Wanderweg.
Gehzeit: ca. 50 min. (1.6 km / 1 mi)

Ausgangspunkt der Wanderung ist ein gebA?hrenfreier Parkplatz, links an der GletscherstraAYe, ca. 1 km nach der Ortschaft Ranalt. Die Wanderung zur Alm (eine leichte Familienwanderung) fA�hrt entweder entlang eines sanft ansteigenden Fahrweges (auch mit Kinderwagen mA�glich) oder A?ber einen Wanderweg. Von der Bsuchalm aus hat man dann einen wunderschA�nen Ausblick auf den „Urfall“ – ein rauschender Wasserfall, der tosend aus einer engen Schlucht schiesst.

 

Die Bsuchalm zA�hlt zu den schA�nsten und begehrtesten Wanderzielen im Stubaital in Tirol.ripple analysten